Für einen ganz besonderen Menschen.

Aktualisiert: Juni 22

Heute sah ich einen wunderschönen grossen Regenbogen. Wenn ich dieses Bild vor mir sehe, wandern meine Gedanken zu einem ganz lieben Menschen, der vor 5 Jahren vorausgegangen ist. Dieser zarte Moment, gleichzeitig ein sehr intensives Gefühl von grosser Verbundenheit lass ich aufkommen, lass es zu und empfange diese einzigartige Liebe.

Da weiss ich für mich, dass wir Seelen haben. Dass wir mit Seelen verbunden bleiben, auch wenn sie nicht mehr unter uns sind. Wir dürfen uns das erlauben und zulassen. Erst dann öffnet sich ein Tor, für eine andere Art der Kommunikation. Es ist berührend und wundervoll.

Ja, es war voller Schmerz, als mich die Nachricht erreicht hatte, dass dieser besondere Mensch von uns gegangen ist. Denn er war noch so jung, sein ganzes Leben stand doch vor ihm. Da findet man das Leben ungerecht, da kommen Wutausbrüche, da verliert man den Boden unter den Füssen. Es zerbrach in diesem Moment mein Herz. Trauer, Wut, Leere, Hilflosigkeit, Überforderung, Gelähmtheit und Fassungslosigkeit standen da mitten in diesem Raum. Alles auf einmal. Meine ganze Hoffnung die ich hatte, versank in den tiefen Abgrund. Fragen über Fragen tauchen auf, warum, wieso nur… etc. Ehrlich gesagt, in diesem Moment gibt es dazu keine plausiblen Antworten.

Dein Leben ist danach nicht mehr dasselbe. Nichts mehr ist so wie vorher. Dieser geliebte Mensch fehlt heute genau so sehr wie dazumal. Wie lange auch immer die Zeit entfernt ist. Der Schmerz von diesem Verlust und die Sehnsucht verändert sich jedoch - irgendwann in eine andere Form über. Was uns trägt, ist die Verbundenheit. Die schönen Erinnerungen holen wir uns immer wieder zurück. Jeder Trauerprozess in meinem Leben, stärkte mein Vertrauen zu dieser Verbundenheit und Liebe. Vor 30 Jahren hätte ich nie daran geglaubt, dass die Liebe soweit über uns hinauswächst und begleitet.

Ich durfte aus meinen je erlebten Trauerprozessen ganz viel lernen, erkennen und erfahren. Jedes trug zu meinem Leben so viel Weiterentwicklung bei. Dafür bin ich sehr, sehr dankbar. Ich durfte auf ihre Art und Weise von meinen Liebsten lernen. Die Liebe trägt! Das ist so heilsam. Auch wenn wir nicht mehr in denselben Räumen wohnen, wir bleiben miteinander verbunden. Wenn wir den Frieden, diese Freude und diese Dankbarkeit in unserem Herzen zulassen, freigeben oder annehmen, finden die Seelen zueinander.

Vielleicht steckst du mitten in einem Trauerprozess. Schenk dir für diese Emotionen, die wie Wellen auf dich zu kommen und wieder gehen - Raum und Zeit. Und schenk DIR ganz viel Selbstmitgefühl. Da kann ganz viel Heilung entstehen. Wenn du merkst, dass du für deine Trauerverarbeitung Unterstützung und Begleitung annehmen willst, um das tobende Meer zu bändigen, so bin ich gerne für dich da. Sprich mich an, oder schreib mir eine Nachricht. Direkt einen Termin buchen.

Du hast es verdient, dein Leben in Frieden zu gehen, für diesen besonderen Menschen.

Deine Tina


www.pure-inside.ch Hypnose - Beziehungscoach - Achtsamkeit